CUP – F.C. Red Star ZH : FC Fribourg – 1:0

18. März 2018

Traumtor in der Nachspielzeit

 

Um das spielentscheidende Tor von Marc Figueiredo zu umschreiben, reichen Superlative nicht aus. Einfach nur unendlich schön anzuschauen (siehe Video unten), wie dieser Junge die Faustabwehr des gegnerischen Torhüters direkt und mit dem Vollspann aus rund 25 Metern ins Lattenkreuz hämmert.  Entsprechend gross auch der Jubel der beteiligten Feldspieler, Ersatzspieler, Staff wie auch anwesenden Zuschauer auf der Allmend Brunau.

Verdienter Sieg

Der Sieg und daraus resultierende Qualifikation für die 1. Hauptrunde von Red Star ist absolut verdient.

Die Hintermannschaft um Scherrer hatten den Gegner über die gesamte Spielzeit immer im Griff. Die langen Bälle der Fribourger konnten die Red Star-Verteidiger Mal für Mal ablaufen und somit jegliche Gefahr bannen. Einzige Mackel im Spiel der Red Stärler war – wie bereits letzte Woche – die mangelnde Chancenauswertung.

Mittwochspiel gegen Seuzach

Im Hinblick auf das nächste Meisterschafts-Spiel gegen Seuzach am Mittwoch muss die Vordermannschaft kaltschnäuziger und effizienter mit den wenigen Chancen umgehen, die sie bekommen werden. Das Spiel findet um 20:00 Uhr auf der Allmend Brunau statt.

 

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2017 - B.J.Y.L.D. GmbH