Junioren Ba – Trainingslager Sizilien – Tag 5

24. Februar 2017

Wir trafen uns am Morgen um 8.00 Uhr im Aufenthaltsraum, bevor wir gemeinsam zum Buffet gingen, um uns für das Morgentraining zu stärken. Das Essen war wie immer mässig, nichts desto trotz wurden genügend Brötli, Toasts und weiteres verdrückt.

Frisch gestärkt zogen wir uns um, um uns wieder zum Training zu treffen. Das Training begann mit sechs grossen Platzrunden, bis es nach einigen Übungen mit Musti zur Spielauslösung überging. Beendet wurde das Training mit einem kleinen Fun-Teil, bei dem wir versuchten, uns die Bälle so zuspielen, dass sie nach einigen Berührungen – ohne den Boden zu berühren – ins gegnerische Feld bringen. Wir trainierten gut, obwohl wir alle von dem Match am vorherigen Tag noch müde Beine hatten.

Nach dem Training wurde aufgeräumt. Wir verabredeten uns für 15.00 Uhr und fuhren mit dem Car nach Catania. Die Stadt wirkte noch wie ausgestorben, aber später am Abend waren die Strassen voll . Die Stadt war schön anzusehen und es war viel los. Wir amüsierten uns gut, schlenderten durch die Gassen und kauften das ein oder andere Kleidungsstück ein.

Um 19.00 Uhr war der Treffpunkt und der Car fuhr wieder zurück in die Anlage, wo wir zu Abend essen konnten. Danach hatten wir noch ungefähr zwei Stunden bis zur Nachtruhe. Wir verbrachten die Zeit gemeinsam, bis wir uns um 22.00 Uhr dann zu Bett legten. Der Tag war schön und wir genossen alle den Ausflug in die Stadt.

Bericht von Adriano

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2017 - B.J.Y.L.D. GmbH