Trainingslager Valencia – Tag 1

14. Februar 2017

Liebe Freunde des F.C. Red Star Zürich. Auch vom Trainingslager 2017 in Valencia werden wir euch mit täglichen, von den Spielern verfassten Beiträgen auf dem Laufenden halten.

Die Ereignisse überschlagen sich bereits am Flughafen Zürich. Völlig unerwartet trifft der routinierteste Spieler der gesamten Mannschaft (nach eigenen Angaben bereits sein 20. Trainingslager, Name der Redaktion bekannt) mit einer Verspätung von 15 Minuten zur Besammlung ein. Einige Minuten später stattet uns unser Abwehrfelsen Y.S. einen Besuch ab und sorgt gleich für Ruhe und Ordnung. Als dann unser Capitano über die Lautsprecheranlage ausgerufen wird und sein Gepäck vom Status „not ok“ zu „ok“ wechselt, sind wir definitiv abflugbereit für ein intensives Trainingslager.

In der schönen Hotelanlage El Saler angekommen, ist die Präsenz unseres Torwarttrainers in der Hall of Fame Vitrine des Hotels unübersehbar. Dieser Motivationsschub ist im anschliessenden Training sofort zu spüren. Die Spieler geben alles, um sich eines Tages auch einen Platz in dieser ehrerbietenden Vitrine zu verdienen.

Am Ende der Trainingseinheiten stehen dieses Jahr jeweils Challenges an, bei denen die Spieler Punkte sammeln können. Von der heutigen Challenge – dem Lattenschiessen – gilt es insbesondere die beeindruckende Leistung vom bereits erwähnten ältesten Spieler zu würdigen. Die Latte zu treffen scheint dem alten Fuchs nicht genug zu sein. Nein, er büxiert – trotzt erheblicher Verletzungsgefahr – den Ball nach dem Lattentreffer noch direkt mit dem Kopf, auf einer Höhe von maximal 5 cm über Boden, ins Tor … einfach unglaublich!

Jan und Joël

 

 

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2017 - B.J.Y.L.D. GmbH