F.C. RED STAR ZH : FC DIETIKON – 3:1 (0:1)

26. August 2019

Vollerfolg zum Abschluss der englischen Woche
Die Equipe um Trainer Roduner gewinnt in einem eigentlich ausgeglichenen Spiel etwas zu deutlich mit 3 zu 1 gegen den FC Dietikon.

Im ersten Durchgang führte man zwar die feinere Klinge als der Aufsteiger aus dem Limmattal, lag aber trotz mehr Spielanteilen und besseren Torchancen mit 0 zu 1 in Rückstand! Im zweiten Durchgang glich sich das Spielgeschehen dann mehr und mehr aus. Dietikon verwaltete die knappe und etwas glückliche Führung, RedStar versuchte sich wieder zurück ins Spiel zu kämpfen.
Thalmann nach einem Freistoss und Gashi per Foulelfmeter – Durand wurde im Strafraum regelwidrig am Abschluss gehindert – drehten die Partie zu Gunsten des Heimteams. Der Gast suchte danach natürlich vehement den Ausgleich, der Gastgeber die endültige Entscheidung! Die beste Chance auf den Ausgleich bot sich Laski per Handelfmeter. Aber er verzog! So war die Entscheidung dann Routinier Schnidrig vergönnt, als er in der Nachspielzeit einen Konter im verwaisten Gäste-Tor unterbrachte: Deckel drauf! 

Nächstes Spiel
Am Samstag 31. August spielt unser Eins um 15:00 Uhr auswärts gegen die U-21 des FC St. Gallen. Das spiel findet im Bergholz Stadion in Wil statt.

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2018 - B.J.Y.L.D. GmbH