F.C. RED STAR ZH : FC KOSOVA – 1:3 (0:2)

23. August 2018

Niederlage im Nachtragsspiel

Trotz kämpferischem Auftritt und deutlich mehr Spielanteilen, verlieren die Rotsterne das Derby gegen ein individuell starkes und cleveres Kosova mit 1 zu 3 Toren.

Die Gäste starteten schwungvoll in diese Nachtragspartie und gingen nach einer guten Viertelstunde verdient in Führung. Zu blass und bisslos war der Auftritt des Heimteams bis dahin. Danach wurde es besser. Die Roduner-Jungs kämpften sich in die Partie und verlagerten das Spielgeschehen immer mehr in die Hälfte der Gäste. Der Ausgleich schien nur eine Frage der Zeit zu sein… bis die Gäste praktisch mit dem Pausenpfiff einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Doda – herausstehender Akteur bei den Kosovaren – verwandelte sicher und zu einem psychologisch wertvollen Zeitpunkt zur mittlerweile schmeichelhaften 2-Tore-Führung.

Die aufsässigen Rotsterne erzwangen in Anschluss an einen Eckball aber kurz nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer und schöpften so neue Hoffnung. Wiederum strebte man mit aller Vehemenz den Ausgleich an, als Doda aus stark abseitsverdächtiger Position gestartet einen Gäste-Konter zum vielumjubelten 1 zu 3 abschloss.

Danach igelten sich die Gäste in der Defensive ein und reagierten clever auf die weiter anstürmenden Rotsterne. Obschon die eingewechselten Durand und Eid nochmals neuen Schwung in das Offensivspiel der Heimelf brachten, sollte es nicht mehr zur Aufholjagd reichen.

Chance auf Wiedergutmachung bietet sich der Elf um das Trainerduo Roduner/Puntillo aber bereits am kommenden Samstag. Um 16.00 Uhr gastiert man da nämlich beim aktuellen Tabellenleader FC Baden im schmucken Kleinstadion Esp. Die erste Mannschaft freut sich auf ihre tatkräftige Unterstützung und verbleibt mit einem lauten Hopp Red Star!

Vielen Dank an dieser Stelle an die Red Star Balljungs, die Spiel für Spiel einen super Job machen.

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2020 - B.J.Y.L.D. GmbH