F.C. RED STAR ZH : FC UNITED ZH – 3:1 (1:0)

12. November 2018

Verdienter und dennoch erzitterter Sieg

Zwischen dem Anstoss und dem ersten Treffer der Gastgeber verstrichen lediglich rekordverdächtige 9 Sekunden. Ob dies als neuer Rekord des schnellsten Tores der 1. Liga oder der Allmend Brunau in die Geschichtsbücher eingehen wird, sei dahingestellt. Was sicherlich nicht in die Geschichtsbücher eingehen wird, ist die Leistung der Red Stärler nach diesem Führungstreffer. Aufgrund des Ausgleichstreffers durch einen direkt verwandelten Freistoss in er 72′ Minute musste Red Star bis in die 85′ Minute um die drei Punkte zittern. Schlussendlich waren es Baillergault und Gelmi, die wie alle Einwechselspieler sehr positiv in die Partie kamen, welche die siegbringenden Tore zum 2:1 und zum 3:1 erzielen konnten.

Winterpause

Bis zum nächsten Ernstkampf der Ersten Mannschaft dauert es nun eine Weile. Wir wünschen allen eine erholsame Zeit und freuen uns Euch bald beim Jassen, Skifahren oder dann im März zum Rückrundenstart wieder zu sehen.

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2018 - B.J.Y.L.D. GmbH