F.C. Red Star Zürich : FC Locarno – 4:2 (3:1)

23. März 2017

Serie der Ungeschlagenheit hält an! 

Das Heimteam überzeugt mit einer kämpferisch tadellosen und geschlossenen Mannschaftsleistung und gewinnt gegen ein aufsässiges Locarno mit 4:2. Aus dem gewohnt starken Kollektiv der Gargiulo-Elf stach vor allem Joel Durand heraus. Der Goalgetter erzielte alle 4 Tore. Unter anderem ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 15 Minuten! Die Tessiner wurden aus dem Spiel heraus nie wirklich gefährlich. Lediglich in Standardsituationen sorgten die Gäste für etwas Unruhe in der ansonsten stilsicheren Defensivabteilung der Heimmannschaft.

Mit diesem Dreier sind die Rotsterne nun seit 10 Meisterschaftsspielen ungeschlagen! Eine beeindruckende Serie! Kann man diese Serie am kommenden Sonntag beim Gastspiel in Mendrisio verlängern? Anpfiff im Campo Comunale in Mendrisio ist um 14:30 Uhr.

 

Allmend Brunau. – 150 Zuschauer

Tore: 19. Eigentor Red Star 0:1. 21. Durand 1:1. 29. Durand 2:1. 36. Durand 3:1. 64. Perazzo 3:2. 89. Durand 4:2.

Red Star: Gasser; Hartmann, Benziar, Scherrer, Ardito; Häcki, Gashi; Janett (78. Reiffer), Fabbricatore (86. Disch), Babic (88. Greiler); Durand.

Locarno: Maggioni; De Gianbattista; Tirelli, Fuso (88. Invernizzi L.), Nevelin (73. Osmani), Simic; Rodriguez da Costa (88. Invernizzi A.), Bustamante; Calic; Perazzo, Botto.

Verwarnungen: 16. Botto, 21. Perazzo, 23. Calic, 40. Bustamante

Bemerkungen: Red Star ZH ohne Spasojevic (Gesperrt).

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2020 - B.J.Y.L.D. GmbH