FC BADEN : F.C. RED STAR ZH – 3:1 (2:0)

26. August 2018

Niederlage bei Tabellenführer

Die Red Stärler verlieren bei einem starken FC Baden mit 3:1. Die Hausherren überzeugten von Anfang an mit ihrer physischen Präsenz. Ihre schnell vorgetragenen Angriffsauslösungen, aus welchen auch die drei Gegentore resultierten, sorgten zu oft für Gefahr vor Red Star Torhüter Beeler. Der Treffer zum 3:1 von Eid in der 91′ Minute fiel leider zu spät, um die Gastgeber noch ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Die Zuschauer bekamen für die happigen 18.- CHF Eintritt, dank der intensiv geführten Partie mit vier Toren, dennoch eine unterhaltsame Partie geboten.

Einen ausführlichen Matchbericht finden Sie auf dem Homepage vom FC Baden unter diesem Link:

Nächstes Spiel

Im nächsten Spiel gegen die U-21 von St. Gallen am Samstag 1. September haben die Red Stärler die Chance zu beweisen, dass sie defensiv solider und offensiv effizienter auftreten können. Das Spiel wird wie gewohnt um 16:00 Uf auf der Allmend Brunau angepfiffen.

 

Baden – Red Star 3:1 (2:0)

Esp. – 380 Zuschauer – SR Risi, Gorrengourt, Lötscher. – Tore: 33. Teichmann 1:0 (Pen.), 40. Gmür 2:0, 54. Teichmann 3:0, 91. Eid 3:1.

Baden: Ammeter; Weilenmann, Corradi (71. Maksimovic), Garat, Muff; Matovic; Teichmann, Ladner (79. Laski), Franek, Spadanuda (86. Toni); Gmür (73. Schär).

Red Star: Beeler; Rutz, Hartmann (46. Ardito), Scherrer, Thalmann; Steiger, Ribeiro, Schnidrig; Graf (71. Baillargeault), Durand (71. Eid), F. Janett (74. A. Janett).

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2020 - B.J.Y.L.D. GmbH