FC Schötz : FC Red Star ZH 1 – 2:1 n.V (1:0)

8. Oktober 2016

Bitteres Cup-Out nach Verlängerung.

Die äusserst umstrittene und entscheidende Szene dieses Cupspiels ereignete sich in der 118’ Minute. Ein auf den zweiten Pfosten gezirkelter Eckball von Schötz prallte gegen den Pfosten und konnte von Red Star Captain Jan Hartmann auf der Linie geklärt werden. Zum grossen Erstaunen aller anwesenden Spieler und Zuschauer entschied der Linienrichter jedoch auf Tor, statt auf Abstoss. Dieser Entscheid ist umso bitterer für die Red Stärler, da die gesamte Mannschaft über die volle Spielzeit eine kämpferisch tadellose Leistung zeigte.

Der Fokus liegt nach dieser bitteren Niederlage jedoch bereits wieder auf der Meisterschaft. Da trifft Red Star am nächsten Samstag auf den FC Seefeld. Anpfiff ist um 16:00 Uhr auf der Lengg.

 

Cup_Schötz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2020 - B.J.Y.L.D. GmbH