SV HÖNGG : F.C. RED STAR ZH – 0:2 (0:0)

9. September 2018

Sieg im Stadtzürcher Derby

Der F.C. Red Star kann sich dank dem 2-0 Sieg über den SV Höngg, nach einer zweiwöchigen Durststrecke, wieder über ein Erfolgserlebnis freuen. Das Derby auf dem Hönggerberg war von Anfang an geprägt von vielen Zweikämpfen, Fouls und entsprechenden Spielunterbrüchen. Die Gastgeber erspielten sich in dieser zerfahrenen ersten Halbzeit zwar mehr Torchancen als die Red Stärler, konnten diese jedoch nicht finalisieren.

Einwechslungen brachten neuen Schwung

Nach einem unglücklichen Foul des Höngger Verteidigers am unermüdlichen Gelmi, blieb dem Unparteiischen nichts anders übrig als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Diesen verwertete Durand zur 1:0 Führung. Die vier frischen Kräfte, die Roduner zwischen der 55′ und 75′ Minute einwechselte, fügten sich sofort ins Spielgeschehen ein und brachten den Gästen nochmals neuen Schwung. Das zweite und siegsichernde Tor erzielte Baillargeault in der 84′ Minute nach schöner Vorarbeit von Thalmann.

Nächstes Spiel: Cup

Am nächsten Samstag empfängt der F.C. Red Star ZH in der zweiten Hauptrunde des Schweizer Cups den oberklassigen SC Cham. Diese Partie wird wie um 16:00 auf der Allmend Brunau angepfiffen.

 

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2018 - B.J.Y.L.D. GmbH