USV ESCHEN MAUREN : F.C. RED STAR ZH – 1:0 (0:0)

11. März 2018

Mangelnde Effizienz in der ersten Halbzeit

Die Erste Mannschaft des F.C. Red Star reist ohne Punkte im Rucksack aus dem Ländle zurück. In diesem kampfbetonten ersten Spiel der Rückrunde gab es kaum sehenswerte Ballstafetten. Chancen kamen meist aufgrund von Fehlern der verteidigenden Mannschaft zustande. So zum Beispiel als Durand alleine aufs Tor ziehen konnte oder als Reiffer mustergültig von D’Angelo bedient wurde. Bei beiden sogenannt hundertprozentigen Chancen fehlte jedoch die letzte Entschlossenheit und somit blieb die Partie zur Halbzeit torlos.

Keine Antwort auf Rückstand

Beide Teams kamen etwas passiv aus der Garderobe und das Spiel plätscherte für ca. 15 Minuten vor sich hin. Der Führungstreffer der Gäste kam daher umso überraschender. Stevic schob in der 67′ Minute aus zentraler Position nach schöner Vorarbeit am linken Flügel ein. In den Schlussminuten versuchten die Redstärler noch alles nach vorne zu werfen, waren mit den langen Bällen in die Spitze jedoch nie wirklich gefährlich und somit ging die Startpartie etwas unnötig mit 0-1 verloren.

Nächsten Samstag spielt die Erste Mannschaft um den Einzug in die erste Hauptrunde des Schweizer Cups gegen den FC Fribourg. Anpfiff ist wie gewohnt um 16:00 Uhr auf der Allmend Brunau.

 

Quelle: http://www.usv.li/news-detail-262/meisterschaft-1-liga.html

Spielberichte

Weiteres

Events

Copyright 2017 - B.J.Y.L.D. GmbH